Zur Zeit können wir keine Hunde mehr zur dauerhaften Tagesbetreuung aufnehmen!

Die Pension ist zu folgenden Zeiten ausgebucht:
Von Mai bis Anfang November 2017

Wichtig

Hundebetreuung

Zur Betreuung

Die wichtigste Frage ist: Kennen wir uns und Ihren Hund?

Noch nicht? Dann möchten wir Sie, und vor allem Ihren Hund kennen lernen. Dazu vereinbaren wir einen Termin, damit Ihr Hund uns und die Umgebung in Ruhe beschnuppern kann, und wir uns mit Ihnen über Ihre Vorstellungen und die Gewohnheiten des Hundes unerhalten können. Außerdem ist es uns wichtig, dass Sie vor einer definitiven Anmeldung sehen, wie der Pensionsaufenthalt gestaltet ist. Für den Hund ist eine solche Schnupperstunde ebenfalls wichtig, damit er merkt, dass er wieder mit nach Hause darf und sich bei seinem ersten Aufenthalt schon ein wenig auskennt und sich nicht mehr so fremd vorkommt. Auch seine gewohnten Dinge wie Körbchen, Decke, Spielzeug und vor allem Futter sind bei einem Aufenthalt bei uns wichtig für den Hund, um ihm ein möglichst gewohntes Umfeld zu bieten.





Unbedingt erforderlich

  • Impfung gegen Staupe
  • Impfung gegen Leptospirose
  • Impfung gegen Parvovirose
  • Impfung gegen Zwingerhusten
  • Impfung gegen Tollwut
  • kein Parasitenbefall (Flöhe u.ä.)
  • keine ansteckenden Krankheiten
  • keine Läufigkeit bei Hündinnen
  • gewohntes Futter
  • Haftpflichtversicherung

Wir empfehlen

  • Körbchen
  • Decke
  • Spielzeug
  • Floh- und Zeckenprophylaxe

Wir haften nicht

  • sollten mitgebrachte Dinge zerstört werden
  • sollte der Hund ohne unser Verschulden erkranken